Für einige unserer Mandanten (Mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe, Ärzte und Tierärtze, etc.) betreuen wir bereits seit einigen Jahrzehnten das Inkasso und verfügen daher auch in diesem Bereich über langjährige Erfahrungen.

Die jeweiligen Leistungen können individuell mit uns abgestimmt werden. Diese beginnen falls gewünscht mit der erstmaligen Mahnung und gehen über die Durchführung des Mahnbescheidsverfahrens, dem Abschluß von Ratenzahlungsvereinbarungen, der Überwachung von Zahlungseingängen bis hin zum notwendigen Zwangsvollstreckungsverfahren oder der Anmeldung Ihrer Forderungen zur Insolvenztabelle.

Unsere Mitarbeiter verfügen dabei über besondere fachliche Kompetenzen durch regelmäßige Fortbildungen. Mittels dem automatisierten elektronischen Mahnverfahren können sehr kurzfristig Vollstreckungstitel realisiert werden, um Ihre Forderungen -notfalls in der Zwangsvollstreckung- realisieren zu können.

Ist nach Einlegung eines Widerspruches gegen einen von uns beantragten Mahnbescheid die Durchführung des streitigen Verfahrens erforderlich, sind unsere Rechtsanwälte in der Regel bereits mit den zugrundeliegenden Sachverhalten und Rechtsproblemen vertraut. Dies ermöglicht im Allgemeinen eine rasche Begründung Ihrer Ansprüche ohne weitere zeitaufwändige Besprechungen.


tws-anwalt GbR, Bahnhofstr. 44-46, 48683 Ahaus/Westf.

Telefon: +49(0)2561/3011
eMail: info@tws-anwalt.de